Donnerstag, 14 Dezember 2017
A+ R A-

Blutdruckmessung

 

Die Blutdruckmessung ist eine einfache und risikolose Untersuchung, durch die man Informationen über die Funktion von Herz und Kreislauf erhält.

Als Blutdruck wird der Druck in den Schlagadern (Arterien) des Körperkreislaufs bezeichnet. Bei jedem Herzschlag schwankt er zwischen einem Maximalwert (systolischer Wert) und einem Minimalwert (diastolischer Wert).

Der ideale Blutdruck liegt bei 120/80 mmHg. Die Blutdruckmessung kann sowohl einen zu niedrigen als auch einen zu hohen Blutdruck identifizieren. Bluthochdruck (Hypertonie) ist eine krankhafte Steigerung des Drucks in den Arterien auf einen systolischen Wert von über 140 mmHg und eine diastolischen Wert über 90 mmHg.

Zu niedrige Blutdruckwerte sollten ebenfalls durch die Blutdruckmessung kontrolliert und dann gegebenenfalls behandelt werden.

In vielen Fällen macht es Sinn, den Blutdruck zu Hause selbst zu messen und die Werte in einem Blutdruckprotokoll zu notieren.
Bei der Selbstkontrolle können sich einige Fehler einschleichen. Deshalb bieten wir Ihnen eine Einweisung zur Blutdruckselbstkontrolle an.

Es gibt eigens für Patienten entwickelte Geräte.
Gerne beraten wir Sie bei der Auswahl

Öfnnungszeiten :
Montag - Freitag 08:30-19:00 Uhr
Samstag 10:00 - 16:00 Uhr

In den Sommermonaten
(15.07 - 15.09):
Montag - Freitag 08:30 - 20:00 Uhr
Samstag 10:00 - 18:00 Uhr

door-speaker-959580__180.jpg